Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/difficultlife

Gratis bloggen bei
myblog.de





Liebe..

Dieses alltägliche Wort
Was bedeutet es
wenn man zu einem Menschen sagt
„Ich liebe dich“

Bedeutet das in dieser Zeit überhaupt noch was?
Wann sagt man
oder sollte man überhaupt sagen
„Ich liebe dich“

Wenn man jemanden gern hat?
Da reicht „Ich mag dich“
Wenn man jemanden braucht?
Da reicht „Ich brauche dich“
Wenn man jemanden begehrt?
Dann reicht „Ich begehre dich“
Wenn man sich wohl fühlt in der Gegenwart eines anderen?
Dann reicht „Ich fühl mich wohl bei dir“
Wenn man besser mit einem reden kann als mit allen anderen?
Dann reicht „Mit dir kann man am besten reden“
Wenn man bereit ist alles für einen zu tun
Dann reicht „Ich würde alles für dich tun“
Wenn man jemanden schöner findet als den Rest der Welt?
Dann reicht „Du bist die Schönste“
Wenn man mit jemandem mehr Spaß hat als mit allen anderen?
Dann reicht „Du bist die Beste“
Wenn man von einem träumt?
Dann reicht „Ich träum von dir“
Wenn man immerzu an jemanden denken muss?
Dann reicht „Ich muss an dich denken“
Wenn man mit jemandem schlafen will?
Dann reicht „Ich will dich“
Wenn man verliebt ist?
Dann reicht „Ich bin in dich verliebt“

Wenn man es so überlegt braucht man dieses „Ich liebe dich“ überhaupt nicht...

AUSSER..

Wenn man alles obig geschriebene auf einmal in einem Moment zur gleichen Zeit fühlt
und man hat das Gefühl hat dieses Chaos an Emotionen dem anderen mitteilen zu müssen.

Ja dann reicht noch nicht einmal

„Ich liebe dich“
19.12.07 18:25


Werbung


Immer wenn ich dich sehe..
kommt so ein Gefühl hoch..
und wenn ich dann neben dir stehe..
ist da in meinem kopf ein Loch.

Und ich weiß, dass du dieses Loch bist,
welches meine Sinne trügt und Traurigkeit erzeugt,
welches mich von innen her frisst
und meine Gedanken zerstreut.

Und wenn ich in dein Gesicht sehe
fang ich an mich zu erinnern,
an die Zeit, die ich mir so zurücksehne,
wo unsere Tränen noch miteinander schimmern

Solche von Freude und vor Sehnsucht,
die wir nicht unterdrücken konnten
und jetzt suchen diese Gedanken die Flucht,
versuchen aus meinem Kopf zu entkommen.
22.9.07 19:11


Es ist nicht schön
dich anzusehen,
und zu wissen, dass in deine Augen
Einsamkeit und Fragen siegen.

Zu sehen, wie du dich quälst,
mit der Frage: Was wird wohl kommen?
mit zu bekommen , wie du versuchst Tränen zu unterdrücken,
obwohl sie schon heiß über deine Wangen laufen.

Doch das Schlimmste ist...
zu sehen, dass es dich kaputt macht
zu zu gucken und nichts machen zu können..
und am Ende fragst du dich selbst..

"Wie konnte es nur so weit kommen?"
9.8.07 14:39


du

Es ist schön, dass es dir gut geht,
zu spüren, dass deine Augen leuchten,
dass dein Lachen über allem steht,
dass deine Augen vor Freude heulen.
Es ist toll, bei dir zu stehen
in dein lachendes Gesicht zu sehen
und zu wissen, dass du da bist,
wenn ich dich brauch, dich vermiss!!

:-* <3
18.7.07 20:39


Ich glaub an dich
und wenn hart folgt auf hart,
Ich werd tun was ich tun kann,
bis ins Grab...!

Durch die Hölle und wieder zurück
gemeinsam ans Ziel,
auch wenn uns niemand hilft,
gib nicht auf!!

Denn ich bin da, wenn du mich brauchst;
denk an mich und im dunkeln geht ein Licht auf,
werd dir Flügel verleihen,
wenn du an mich glaubst.

Alles aus...
doch ein kleiner Schimmer blitzt auf
flieg mit mir,
was du brauchst liegt in dir
du darfst nur deinen Glauben
an dich nicht verlieren

Kopf hoch, eines Tages,
wird alles gut.

Ich bin der, der dich wieder aufbaut.
Falls du mich rufst,
geb ich dir Kraft
und erleichtere dir deine Last

was du nicht alleine schaffst
schaffen wir zusammen!!

Bleib tapfer, sprich ein Gebet
halte durch!

Verlier mich nicht und du wirst sehn...

ich glaub an dich!!!
3.8.07 19:07


es lässt mich weinen,
wenn ich in den Spiegel seh
es lässt die sonne nciht scheinen,
wenn du nicht neben mir stehst

Es lässt mich hoffen, beten, flehen
hoffen, dass du zurück kommst zu mir
beten, dass wir weiter hin zusammen gehn,
flehen, dass ich dich nicht verlier

und wenn ich in den spiegel gucke,
mich sehe, alleine und verletzt
hoffe ich, dass ich deine Hand drücke
und du´s erwiederst und dich neben mich setzt

denn wenn du neben mir sitzt
ist dasa Gefühl von Angst verschwunden
und wenn du mich ein bisschen beschützt
vertrau ich dir.. von herzen. in allen Stunden
5.7.07 14:43


du und ich

Immer wenn ich dich sehe,
wenn ich neben dir stehe,
wenn ich dich anschaue,
meine Seele und mein Herz auftauen,

wünsch ich mir von ganzem Herzen,
das du weißt was ich suche,
versuche die, von dir verursachten Schmerzen,
zu vergessen, erleiden, verfluchen.

und wenn wir zwei; du und ich
uns kennen und verstehen,
wenn wir hoffen uns ewig zu sehen,
kann ich dir sagen : "ICH LIEBE DICH"
4.6.07 20:52


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung