Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/difficultlife

Gratis bloggen bei
myblog.de





Finde mich hier
Sprich mit mir
ich will dich fühlen
ich brauche es, dich zu hören.
du bist das licht,
das mich führt,
zu dem Platz,
wo ich noch mal Freiden finde!

Du bist die Kraft,
dich ich zum gehen wahre.
Du bist die Hoffnung,
die ich zum Vertrauen wahre.
du bist das Licht meiner Seele,
du bist mein Wunsch,
du bist ALLES!
31.5.07 08:36


Werbung


Der Gedanke an dich
raubt mir die letzte Nacht!
Ich versteh es nicht,
es entreist mir die Macht.
Mach doch bitte deine Augen auf
Schau in die Welt hinein.
entscheid dich nicht im Rückwärtslauf,
wo du nicht siehst, was ich mein.
Es ist schwer zu verstehen,
ein bisschen verzwickt
Es werden Tränen entstehen...
nicht von Freude geschickt!!
24.5.07 14:31


Ich starb in dieser Nacht
mein Herz zerbrach dann und wann
die Königin verlor ihre Macht
ich sah, wie sie ihr nachran
Im versuch ihre Macht, ihr Herz
nicht zu verschenken, lieben
vergaß sie den ganzen schmerz
sie hatte sich entschieden
zu einer Welt ohne Rücksicht,
Mitleid, Gefühlen,
wo jeder sagt "Ich lieb dich nicht!!"
eisig, kalt; Herzen verkühlen.
12.5.07 18:49


Sie hatte Tränen im Gesicht,
als sie sagte: „Ich liebe dich“.
Doch er glaubte ihr nicht.
Sie ging durch die Straßen
ihr Herz war schwer und
ihr Leben wollte sie nicht mehr.
Sie stand auf den Schienen
und hörte den Zug kommen ...
ihr Todesschrei...
Zu spät stand er an ihrem Grab
mit Tränen im Gesicht
als er sagte: „Ich liebe dich“.
30.4.07 14:56


Ich sitz in einer Ecke,
von 2 Seiten gestützt.
Ich wollte mich nur verstecken,
doch du hast mich beschützt.
Ich vertraute dir, mit ganzem Herzen;
war erleichtert wenn ich dich sah.
Bei dir vergaß ich alle Schmerzen
es war egal, was auch geschah.
Ein gutes Wort, tröstender Blick...
ich verlor mich in deinen Augen
was für ein Geschick..
unglaublich, schmerzwegsaugend,
und immer, wenn ich an dich denke,
verlier ich mich,
im Versuch meinen Kopf nach dir zu verrenken
dir zu sagen ..."ICH LIEBE DICH"


<3
12.3.07 17:00


Für dich ...

Ich kann dir stundenlang zusehen,
dich anschauen, dich lachen hören.
Ich könnte mit dir ewig durch die Gegend gehen,
dir beim hellsten Stern der Welt schwören,

dich nie zu vergessen, bei dir zu bleiben,
jeden Moment kostbarer Zeit an dich zu denken,
über jedes unserer Geheimnisse ewig zu schweigen,
dir mein ein und alles, mein herz, zu schenken.

Doch ist der Gedanke, das Gefühl immer da,
dass ich dich sehe, höre, dich aber kaum kenne
und es erfüllt mich mit Traurigkeit, ganz klar,
ich habe einfach Angst dich zu verlieren, wegzurennen.

Doch weiß ich nicht, was los ist mit mir.
warum ich dich verletzt - mit Wort und Tat.
Ich will es nicht, doch ich glaub es ist die Gier nach dir,
Hilf mir bitte, sie zu überwinden, sag mir deinen Rat.

Ich will dich nicht verletzten,
ich will dich sehn, hören, mit dir lachen.
Deine Freundschaft nicht verlieren, dich nicht hetzten,
ich will dir einfach eine Freude machen.
14.2.07 18:14


Wenn du an mir vorbei gehst
fängt mein Herz an zu klopfen
wenn du neben mir stehst
fängt mein Kopf an zu hoffen
wenn ich dich einfach nur seh
vergess ich glatt, wohin ich geh
Mein Herz hofft, dass du was sagst
ganz einfach was leichtes fragst
3 Wörter, 2 Sätze, mehr ist es nicht
"Liebst du mich ? Ich liebe dich!!"
18.1.07 18:40


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung