Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/difficultlife

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich weiß einfach nicht, was mit mir passiert, aber ohne es zu wollen bleibe ich stehen und alles andere läuft an mit vorbei; wie im Kino. Ohne Pause und ohne jegliche Realität. Einfach so und ohne das es jemand merkt, sterbe ich vor mich hin. Langsam und einsam.
13.3.06 07:55


Werbung


Unbekannt und schön

wenn ich dich nur seh,
bleib ich hier und steh
starr vor liebe, starr vor Glück
will nicht in die Welt zu rück,
wo ich herkomm, wo ich war
seh nur dich und bin ganz starr...
13.3.06 13:46


Jetzt hab ich dich zurück.
ich glaub ich war verrückt
dich einfach steh zu lassen ,
als würd ich dich jetzt hassen.
Aber nein; glaubst du das wirklich
denn dafür bist du viel zu niedlich !
Dich einfach zu vergessen
ich glaub ich würd mich hassen.
13.3.06 13:57


In meinem Bauch sind Schmetterlinge,
und das garnicht so geringe,
flattern hin und flattern her,
mein Herz, das ist so richtig schwer.
Bin aufgeregt und echt nervös,?
was ist das blos für ein Getös
Mein Herz, das will mir etwas sagen,
mein Verstand will mich etwas fragen,
aber diese Meinung ist für mich
ganz einfach, denn nich brauche dich!
13.3.06 14:05


Verwirrt und Betroffen.
von trauer ganz besoffen,
von Trauer total verrückt,
von Tränen ganz entzückt.
13.3.06 14:13


Traurig sagt man oft,
auf Glücke man dann hofft
Aber traurig das ist auch
ein Herz voller Rauch
Rauch vom Feuer
das ist mir nicht geheuer
Liebe braucht man doch zum Leben
Liebe muss man geben
ohne das Feuer ums Herz
gibt es nur schmerz
Der Rauch der brennt im Auge
und ich weiß das ich dich brauche
22.3.06 12:45


Alleine. Eine ganze Woche
Mein ganzes Leben.
Übersehn. An einem Tag
Mein ganzes Leben.
Hintergangen. In einem Moment
Mein ganzes Leben.
Gelebt. In einer Sekunde.
Meinen ganzen Tod.
30.3.06 15:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung